Raspberry Pi von SSD Festplatte / USB Stick booten. Ohne Micro SD

  • Hallo, ich habe das jetzt ein paar mal versucht! Es läuft auch alles richtig durch. Aber wenn ich dann die SD-Karte raus mache und nur mit dem USB-Stick starten will, bootet der Raspberry nicht! Wo liegt hier der Fehler???

    Es ist ein Raspberry 3 Model B

    und in der /boot/config.txt steht auch als letztes program_usb_boot_mode=1

  • Nun melde ich mich erstmals auch hier im Forum:

    Bisher war ich immer "stiller Zuschauer" und habe bereits das ein oder andere Tutorial gut gebrauchen können. Auch dieses hier war sehr nützlich für mich. Früher hatte ich meinen IOBROKER auf einem Pi3 laufen - da lief alles so, wie im Video erklärt ab. Vielen Dank hierfür!


    Seit wenigen Tagen bin ich mit meinem IOBROKER nun auf den neuen Pi4 umgestiegen - das läuft soweit auch alles super. Natürlich möchte ich auch hierbei wieder von einer SSD booten, und nicht dauerhaft von meiner SD Karte.

    Beim Einfügen des Befehls vcgencmd otp_dump | grep 17: meldet mir mein Pi jedoch weder 17:1020000a noch 17:3020000a

    Ich bekomme das ausgegeben: 17:000008b0


    Wie soll ich hierbei vorgehen? Wie bei 17:1020000a oder wie bei 17:3020000a? Oder ganz anders?


    Ohne Hilfe bin ich echt aufgeschmissen<X Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann!

  • Hallo,

    erst einmal vielen dank für die Videos im Netz zum Thema.


    SSD 120 GB (FAT32) über USB 3.0 an RP 4


    Ich bin nach Deiner Anleitung vorgegangen und bekomme aber die beiliegende Fehlermeldung. Was ist dafür die Ursache?


    Schon jetzt vielen Dank für die Hilfe!


    LG Martin