Beiträge von Downforce

    Hier der Code mit eingefügter ID.

    Danke dir erstmal.

    Habe 21,4°C am Sensor .

    Mit den Werten von oben schaltet sich nichts ein auch nach 5 Minuten Wartezeit.

    Wäre es nicht einfacher nur mit einer Einschalt Temperatur zu arbeiten und mit einer Hysterese z.B mit 1,5°C .

    Hallo

    Möchte mir einen Heizstab ohne Reglung mit einem Temperaturmodul mit Tasmota TH16 über den Broker und Blockly steuern.

    Habe mal was aufgesetzt aber wie das mit der Hysterese geht weis ich leider nicht.

    Hier mal mein Skript dazu.

    Habe teilweise die Bausteine kopiert die schon gebraucht wurden im Skript und die nicht vorhandenen habe ich aus dem Trigger gezogen.

    Getestet habe ich immer mit Stecker ziehen vor Ort.

    Habe bisher 2 mal alles durchgespielt funktioniert damit ganz gut ohne Fehler.


    P.S Vielleicht hast du recht ich hätte länger warten können oder müssen.


    Aber ist jetzt auch egal,scheint ja so zu funktionieren.

    Möchte aber keinen Fehler einbauen da das Ganze doch ein wichtige Aufgabe hat das immer laufen sollte ohne Fehler.

    Da wäre mir dein Meinung dabei wichtig dazu.

    Habe es nun zum laufen gebracht musste die Objekt Id bei sonst falls die Reihenfolge ändern.

    Sehe dir das nochmal an ob das so auch richtig ist.

    Alles klar habe ich hinbekommen.

    Habs mal versucht das ganze nachzuspielen.

    Habe dazu die Luftpumpe getrennt vom Sonoff Pow.

    Das geht schon mal.

    Das ganze geht aber nicht wenn ich das Pow vom 250V Netz trenne was bei einem Ausfall der Phase ja auch passieren kann.

    Kann man das noch berücksichtigen bei der Schaltung ,das auch hier die Notpumpe angeht ?


    Halte auch noch die Uhrzeit bei der Mail als sinnvoll wenn die Notpumpe geschaltet wird.

    Habe eine Probleme das "und" bei Logik zu finden wo du verwendest hast.


    Hallo

    Könnte in Blockly nochmal etwas Hilfe gebrauchen.


    Möchte eine Aquariumpumpe bei einem defekt ausschalten und eine andere Pumpe einschalten.

    Dachte mir da die Pumpe im Betrieb 34 Watt verbraucht könnte man bei einem Bereich zwischen 0 und 5 Watt von einer Störung oder Stromausfall ausgehen.

    Die Notpumpe ist auch auf einen anderen Phase,nützt bei einem richten Stromausfall nicht aber wenn nur der LS fliegt oder der FI sollte das gehen oder ?

    Bei einschalten der Notpumpe soll noch eine Email abgesetzt werden an mich.

    Das wars auch schon.

    Habe mal was zusammengestückelt komme aber nicht klar wie ich den Strom auswerten kann.

    Das macht so viel Spaß mit der Steuerung einfach toll wie sie funktioniert.

    Das mit dem Text sieht besser aus wie vorher.

    Ich muss mir wirklich noch was für das Relais 4 einfallen lassen.

    Möglicherweise hast noch eine Sinnvolle Idee dafür.

    Noch ein Schönheitsfehler ist mir noch aufgefallen.

    Der Betriebsstundenzähler zeigt zum Beispiel 67,89.

    Kann man das in richtige Minuten und Stunden anzeigen lassen ?


    Mit dem Text hatte ich mit Trennstrichen mir ausgeholfen für die bessere Übersicht.

    Aber wenn es untereinander steht ist es doch schöner anzusehen.:thumbup:

    Bisher läuft es obwohl die Schaltungen selten sind bei der Temperatur.

    Aber zur besserer Kontrolle könntest du der Email die Temperatur noch hinzufügen wann sie Ein und Aus geschaltet hat.

    Ist das noch möglich ?

    Der Code von oben kannst ja nochmal benutzen dafür.

    Danke mal im Voraus.

    Ja klar eine mobile Standheizung in der Garage richtig.

    Das mit dem Lüfter ist nur der Lüfter vom Netzteil das er nicht unnötig läuft wenn keine Last anliegt.

    Dachte mir das ist eine guter Ergänzung da ich noch Platz habe am Relais.

    Ich lass mal das ganze laufen mit der Änderungen.

    Hier mal der aktuelle Script

    Hatte heute morgen eine Schaltung aber alles wie es soll :)

    Ansonsten keine Fehlschaltungen mehr


    Frank ich habe mir überlegt da mein Netzteil immer ein Lüfter mit läuft und ich noch am Relais noch Platz habe

    würde sich das doch anbieten diesen Lüfter beim Einschalten der Heizung mit einschaltet und beim Ausschschalten

    mit einer Verzögerung von 5 Minuten dann auch wieder ausschalten.


    Wir müssen dabei aber bedenken wenn eine Fehlschaltung doch mal kommt (Heizung ist aus und schaltet nochmals aus)

    das die Heizung für kurze Zeit sich hochfährt um sich intern sich selbst abzukühlen.

    Damit braucht das Netzteil auch den Lüfter für kurze Zeit.


    Ich würde gerne Relais 3 benutzen.

    Funktioniert wie ein normaler Schalter und ist stromlos aus.