Beiträge von frankyboy73

    Ok, kein Problem, dann schicke ich die Kamera erst mal zurück und schaue mich nach ner anderen um und teste weiter.

    Und ja als normal kann man mein Netzwerk vielleicht nicht bezeichnen, wenn man den Otto Normalverbraucher nimmt, aber auch nicht als außergewöhnlich.

    Ich habe nen bestimmten Bereich für DHCP eingestellt, für die Echos Handys usw. Der Rest läuft bei mir mit festen IP´s außerhalb dieses Bereiches. Sonoffs, Kameras, PC, Raspberry PI. Portfreigaben habe ich nur eine damit ich von außerhalb auf eine Kamera draufkomme. DynDns, klar. Alles läuft auf 2,4 GHZ das 5 GHZ nutze ich nur für die Verbindung zu den Repatern, von denen einer sogar per Lan angebunden ist. Unterschiedliche SSID bei 2,5 und 5 GHZ, damit sich die Sonoffs nicht ausversehn ins 5 GHZ einwählen. Sonst ist alles Standart. Knapp 50 Geräte sind aktuell mit der Fritzbox verbunden, 3 Stück per Lan der Rest Wlan. Habe 3 Repeater, die mit der Fritzbox ein Mesh Netzwerk aufbauen. Bis jetzt lief alles super, keine Verbindungsproblem, keine Ausfälle.

    Habe auch schon mal Google bemüht, finde aber leider nichts zu meinem Problem, nur die Aussage das es bei 2 gleichen Namen zu Problemen führen kann. Aber das hatte ich ja schon umzustellen Versucht.

    Vielen Dank auf jeden Fall für deine Mühe, mir bei meinem Problem zu helfen.

    So, ich glaube ich habe hier ein Netzwerkproblem. Mir ist aufgefallen das ich zeitweise die Verbindung zu meinem Raspberry verliere wenn die Kamera im Netzwerk ist. Wenn ich mit dem IP Scanner aus deinem Tool mein Netzwerk scanne, wird mir die Kamera mit dem gleichem Namen wie mein Raspberry angezeigt. Komisch. Ich habe jetzt mal ne andere IP vergeben und in der Fritzbox den Namen zurückgesetzt. Aber auch danach habe ich immer noch diese Probleme und bei der Kamera steht auch wieder Raspberry als Name.

    Mein Pi ist über Kabel angeschlosssen und hat die IP 10, die Kamera hatte erst die 71 und jetzt die 74.

    Edit: Ich habe jetzt auch mal in der Fritzbox für die Kamera einen anderen Namen vergeben, der wird mir im IP Scanner auch richtig angezeigt, aber leider gibts immer noch Probleme mit meinem Raspberry wenn ich die Kamera im Netzwerk habe. Der ist dann größtenteils nicht mehr erreichbar. Und der Stream der Kamera fällt auch immer mal wieder aus.

    Hi, der Port ist bei mir durch Deconz belegt, das Programm emuliert meine am Conbee Stick (Zigbee) anglernten Leuchtmittel als Hue Leuchten und macht es dadurch möglich die ohne Cloud mit Alexa zu koppeln.


    Kann man bei Monocle irgend nen anderen Port verwenden? oder bei Deconz?

    Deconz lauscht zusätzlich noch auf Port 80, das hatte ich auch mal versucht zu ändern, weil die Amazon Echo Node von Node Red, die ja auch ein Hue Leuchtmittel emuliert, auch auf diesem Port läuft und dadurch nicht mehr bei mir funktioniert. Das habe ich aber nicht hinbekommen, bzw. funktionierte das mit Deconz danach nicht mehr und ich bin deshalb von der Amazon Echo Node auf die Iot Cloud umgestiegen,obwohl ich eigentlich soweit wie es geht Cloudfrei bleiben wollte.


    Edit: Ich habe Deconz mal gestoppt, danach ist der Port frei. Wenn ich den Gateway starte kommt auch keine Fehlermeldung mehr, listen auf PORT 443 erfolgreich, aber leider wird mir die Kamera immer noch nicht angezeigt. Habe noch mal alles runtergeschmissen, Kamera gelöscht und von vorne gestartet, aber leider kriege ich es nicht hin. Im Gateway sieht man das bei Kameraaufruf der Stream initalisiert wird, genau so auch im Monocle Log, aber Alexa sagt immer die Kamera reagiert nicht. Ich habe es auch schon auf mehreren Geräten probiert, Echo Show 2, Fire Tv und Fire Tablett, leider kein Erfolg.

    Hi, Gateway gestoppt,Token neu ertstellt und eingetragen, Gateway gestartet, und ich habe ne Fehlermeldung. Sieht irgendwie nach Problemen mit Port 443 aus, oder liege ich da falsch?

    Und das ist der Rest, hatte ich erst abgeschnitten

    Code
    1. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: [Monocle Connected]
    2. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: [RTSP Server Registered]
    3. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: -------------------------------------------------
    4. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: MONOCLE RTSP SERVICE - INITIALIZED
    5. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: -------------------------------------------------
    6. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: FQDN = d3c077a3-e409-422c-82db-b657adb7203f.mproxy.io
    7. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: HOST = 192.168.1.10
    8. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: PORT = 443
    9. Feb 16 00:29:18 raspberrypi monocle-gateway[7403]: -------------------------------------------------

    Hi, laut Monocle Log kommt die Anfrage wohl an.

    Ich habe noch was davon gelesen das der Port 443 frei sein muss und es sein kann das der von Iobroker belegt ist, ich wüsste jetzt allerdings nicht welcher Adapter das sein sollte. Man sollte in der Fritzbox auch das DNS mproxy.io freigeben, ich weiß allerdings nicht genau wo man das machen muss. Das Troubleshotting von Monocle habe ich auch schon durchgearbeitet, aber leider keine Besserung.

    Hi, Skill ist aktiviert. Auch schon deaktiviert und neu aktiviert. Kamera schon mehrfach in Alexa gelöscht und neu suchen lassen.

    Zur App, danke für den Hinweis, klappt. Ich kenne es nur von anderen Kamara Apps das man Positionen speichern kann und die dann anfahren kann. Aber da ich nur eine Position brauche reicht mir das so.

    Habe gerade noch mal alles rausgeschmissen, Kamera aus App, Kamera aus Monocle, den Gateway gelöscht. Alles noch mal von Anfang an eingefügt und aktiviert, aber leider sagt Alexa immer noch Kamera reagiert nicht. Ist vielleicht etwas an dem Link fasch? Allerdings funktioniert er ja mit VLC. Oder kann man den so abändern, damit ich bei Monocle Benutzer und Passwort eingeben kann?


    Edit: Da du diese Kamera ja hast, weißt du mit welchem Link ich da ein Image bzw. Snapshot abgreifen kann?

    Hi, hier noch ein paar Details.

    Streamausgabe bei ONVIF: rtsp://192.168.1.71:554/user=admin_password=Bj9Ojbdw_channel=1_stream=0.sdp?real_stream

    Das habe ich bei Monocle eingegeben.


    Gateway habe ich gesetzt.

    Ausgabe wenn ich die Kamera mit Alexa aufrufe


    Edit: Wie steuerst du eigentlich diese Kamera? Die App hat ja nicht mal eine PTZ Funktion. Oder habe ich da die falsche App? Ich habe über den Ebay Link bestellt, als App in der Beschreibung steht die iCSee für IOs und die anysee für Android. Habe beide ausprobiert, aber habe kein PTZ gefunden. Auch kann man die LED`s nicht aktivieren oder deaktivieren. Über ONVIF kann ich die Kamera über PTZ fahren, aber da habe ich ja wie gesagt kein Bild und damit wirds schwer die Kamera auszurichten. Auch wenn ich die Alarmeinstellung in der App deaktiviere, ist sie trotzdem noch Aktiv und wird mir bei nächsten Aufruf der Alarmeinstellungen auch wieder als Aktiv angezeigt und jedes mal wenn man durchs Bild läuft wird man von der Kamera auf Englisch angeschrien, das man abhauen soll. Also auf Grund meiner zwar kurzen Erfahrungen mit der Kamera, wurde ich von einem Kauf abraten.

    Hi, ich habe mir die Outdoor Kamera die du verlinkt hast bestellt. Leider kriege ich sie nicht verbunden, es kommt immer die Meldung die Kamera regiert nicht. Ich habe mich genau an deine Anleitung gehalten.
    Was mich auch schon wundert ist, wenn ich die Kamera mit dem Programm ONVIF aufrufe, wird mir kurz ein Bild gezeigt und dann kommt die Meldung No Signal. Habe ich da was bei der Einrichtung falsch gemacht? In dem Link der Angezeigt wird stehen auch schon Username und Passwort drin, allerdings ist das nicht mein Passwort sondern eine komische Buchstabenfolge.

    Edit: Was auch komisch ist, wenn ich die Kamera über den Browser aufrufe, bekomme ich immer die Meldung das meine Browserversion zu neu ist. Egal welchen Browser ich verwende. Chrome, Firefox, IE.

    Edit: Im VLC Player lässt sich der Rtsp Stream betrachten

    Hi, zum Thema Relais gegeneinander verriegeln. In der Konsole

    Interlock0 1

    eingeben, damit sind alle Relais gegeneinander verriegelt.

    Hast du mehr als 2 Relais kannst du auch Gruppen erstellen die verriegelt sein sollen, z.B Relais 1 und 2

    Interlock1,2 1

    Ist auch hier nach zu lesen, etwas runterscrollen zum Befehl Interlock, unter Control

    https://github.com/arendst/Tasmota/wiki/Commands

    Edit: Sollte deine Tasmota Version unter dem Stand 6.5.0 sein musst du SetOption14 benutzen

    SetOption14 1

    verriegelt alle Reais gegeneinander

    Hi, den Admin Adapter hättest du eigentlich per SSH wieder installieren können.

    npm install iobroker.admin

    oder mit sudo davor.

    Hast du bei deiner frischen Installation auf der SD Karte, die Karte vorher komplett gelöscht? Oder nur den Iobroker neu drüber installiert, denn dann sind noch Reste von der alten Iobroker installation drauf. Um den Iobroker runter zu bekommen kann man auch den Ordner opt/ibroker komplett löschen, dafür braucht man allerdings Zugriffsrechte.

    Auf dieser Seite ganz unten Deinstallation von Iobroker

    https://github.com/ioBroker/io…dbuch-Installation-Teil-2

    Zugriffsrechte setzten falls nicht vorhanden

    Code
    1. sudo chmod 777 /opt/iobroker

    Elzershark

    Hi, ob alter Tr-064 oder neuer Community Tr-064 ist doch eigentlich egal, da der neue Community ja jetzt den Tr-064 ersetzt hat und nur noch Tr-064 heißt. Die Verknüpfungen für beide Versioen sind deshalb ja gleich und der alte Code sollte bis auf ein paar Verbesserungen die du eingebaut hast genauso funktionieren. Super finde ich das du nen Timeout vor der Abfrage des On call states eingefügt hast, das musste ich bei mir auch schon machen, da sonst der Status manchmal wohl noch nicht aktualiesiert war, denn ohne gab es, zwar sehr selten, manchmal keine Ausgabe.

    Es wird also nichts bei dem Objekt Command/Speak deiner Echos reingeschrieben wenn ein Anruf kommt. Andere Sprachausgaben funktionieren aber? Keine Fehler im Iobroker Log? Adapter alle grün? Da fällt mir erst mal so nichts weiter ein woran es liegen könnte. Wie schon geschrieben du könntest dein Blockly hier noch posten, damit mal einer draufschaut. Aber wenn du es genau nach Video gemacht hast wird das wohl passen. Ist immer schwierig ne Fehlersuche aus Entfernung zu machen.

    Vielleicht fällt ja jemand anderem dazu noch was ein.

    Wenn du dein Blockly Script offen hast, gibts oben in dem Fenster Buttons, einer davon heißt Script exportieren, da draufklicken, dann geht ein Fenster auf, den gesamten Text markieren und dann kopieren, hier bei deiner Antwort rechts auf Code klicken, dann erscheint ein Feld, darin den Text wieder einfügen.

    Andersrum kann du den Code aus Elzersharks ersten Beitrag ja auch bei dir einfügen, den Text im Feld kopieren, dann ein Blockly erstellen und den Button für importieren drücken in das Fenster den Text einfügen und bestätigen.

    Jau, hattest du ja in einem deiner Videos gesagt. Und ich hatte ja nichts zu verlieren, einfach mal testen. Vorher Backup von SD Karte erstellt, also kein Risiko.

    Noch mal Danke für deine tollen Videos und Anleitungen, die haben mir schon sehr viel geholfen. Auch deine Ideen zu neuen Projekten und ihre Umsetztung finde ich immer Klasse.

    Hi, ich glaube ich konnte das Problem lösen. Ich bin vom PI 3 auf den 4 umgezogen und habe das mit der Backup Variante des Tools gemacht. Durch das mitnehmen des Ordners Node Modules wurden dann wohl wieder ältere Versionen auf den PI 4 gespielt und mir fehlten ein paar Module. Ich habe dann jetzt nach dem wiederherstellen des Backup auf dem Pi4 die Iobroker installation noch mal drüberlaufen lassen und jetzt funktioniert alles und ich habe js-controller Version 2.1.1

    Hi, folgende Ausgabe kommt bei mir im Log

    Hi, da hat Clash recht, das Script ist für den Raspberry Pi gemacht. Es findet bei dir das Wlan Interface wlan 0 nicht, da dein Wlan Interface bei dem Beelink wahrscheinlich anders heißt. Dafür müßtest du jetzt wissen wie das Wlan Interface bei deinem Beelink heißt und das in der Datei config.txt anpassen.

    Du kannst dir mit dem Kommando

    iw dev

    deine Interfaces anzeigen lassen, beim Pi würde dann stehen Interface wlan 0, wie das bei dir aussieht musst du schauen.

    Dann öffnest du, wenn du im Verzeichnis tuya-convert (cd tuya-convert) bist, die Datei config.txt

    nano config.txt

    dort ändertst du hinter WLAN= den Namen in den deines Interfaces um.

    Dann STRG+O drücken zum speichern, dann Enter und dann STRG+X zum schließen der Datei. Dann noch mal das Programm starten

    sudo ./start_flash.sh

    und testen.